3% Nachlass bei einer Vorauskassen-Zahlung
HAG Bürostühle im modernes Büro

Arbeitswelten

Die 2020er Jahre werden Jahre mit großen Herausforderungen sein, was den Wandel der Arbeitswelt und die Räumlichkeiten (Immobilien) betrifft.
Die Covid-19 Pandemie hat das hybride Arbeiten weiter beschleunigt und die Arbeitswelt deutlich verändert. Das Home-Office hat sich mit all seinen Vor-und-Nachteilen etabliert und wird große Herausforderungen an die Organisationen stellen.

Wie wird in Zukunft Arbeit zu organisieren, zu koordinieren und zu überprüfen sein?
Wie kann zukünftig Zusammenarbeit, Teamarbeit und Projektarbeit funktionieren, wenn nicht mehr alle gleichzeitig im Büro sind?

Welche Rolle wird in Zukunft das bisherige Büro spielen und welchen Zweck und Sinn soll es zukünfitg erfüllen? Wie reagieren Unternehmen und Mitarbeiter auf den Strukturwandel und die Herausforderungen der neuen Arbeitswelten?

Eines ist sicher: Der Ort, an dem Arbeit getan wird, wird flexibler, variabler und ortsunabhängiger werden. Neue Flächenkonzepte für Büros werden zu erarbeiten sein, neue Sinnhaftigkeiten entwickelt werden müssen. Nicht zuletzt werden Richtlinien und Arbeitsschutzbestimmungen für Home-Office-Arbeitsplätze zu etablieren sein, um die Qualität der Arbeitsmittel gewährleisten zu können. Viele Firmen sind mittlerweile bereit, hochwertige Arbeitsplätze auch für Zuhause zu finanzieren, bzw. einen adäquaten Beitrag dafür zu leisten.

Warum sollen Mitarbeiter noch ins Büro kommen?
Was müssen zukünftig Arbeitsflächen und Arbeitsorte leisten, um attraktiv zu sein und zu bleiben, wenn das gewünscht wird?

Es muss von Unternehmensseite geklärt werden, welche Tätigkeiten zukünftig im Büro stattfinden müssen und sollen, weil sie nur unzureichend von Zuhause aus erbracht werden können.
Auf welchem Wege und wie kann sich ein Mitarbeiter mit seiner Firma identifizieren, wenn er/sie weitgehend im Home-Office arbeitet?

Der Charakter von Arbeitsorten wird sich verändern, Kommunikation, Kollaboration und das Zusammenkommen werden eine zunehmend wichtige Rollen spielen. Dazu wird ein sehr viel ansprechenderes Umfeld gewünscht, das möglichst, nach neuesten Untersuchungen grün, hell, gesund und nachhaltig gestaltet ist. Eine hervorragende technische Infrastruktur sollte gegeben sein.

Die Arbeitswelt ist im Wandel- das Büro verändert seine Typologie

Unterschiedliche Bürokonzepte finden sich heute im Markt, selten scharf getrennt, zunehmend miteinander verwoben.

  • Open-Space – gemeinsames Arbeiten auf großen Flächen
  • Team-Büros- kleinere Einheiten für spezielle Arbeitsfelder
  • Zellen-Büros- Einzel-oder Zweierbüros für konzentrierte Arbeitsweisen
  • Reversible Räume- sich nach Anforderungen und Aufgaben veränderliche Raumgestaltungen
  • Kombi-Büros- kleine Arbeitseinheiten integriert in Gemeinschaftszonen
  • Non-territoriale Arbeitsplätze- freie Arbeitsplatzwahl nach Anforderungen und Bedürfnissen
  • Hybrides Arbeiten- Home Office Arbeitsinhalte bleiben- Arbeitsorte verändern sich

Die spannende Frage und Aufgabenstellung wird sein, wie sich die Arbeitsweisen weiter verändern werden und mit welchen konzeptionellen Lösungen diese in Zukunft abgebildet werden können.

— denn mit etwas mehr Farbe an der Wand und einem Sofa in der Ecke wird das nicht zu erledigen sein.

Dazu müssen wir Ihnen zuhören und mit Ihnen erarbeiten, welchen zukünftigen Sinn Sie in Ihrer Bürogestaltung sehen und welchen Zweck diese erfüllen soll.
Der Arbeitsplatz wandelt sich und neue Antworten sind zu finden – sprechen Sie mit uns.

Warenkorb
Nach oben scrollen